Warendorf (ots) – Am Sonntag, 2.5.2021 kontrollierten Polizisten gegen 22.15 Uhr einen Autofahrer auf der B 64 im Bereich Beelen, der unter Drogeneinfluss stand. Der 19-Jährige aus Clarholz war mit einem Bekannten unterwegs, den er von der Arbeit abgeholt hatte. Der Fahranfänger erklärte sich bereit, seine Fahrtüchtigkeit mittels Drogenvortest überprüfen zu lassen. Da beide Vortests positiv waren, ließen die Beamten dem Heranwachsenden eine Blutprobe entnehmen und untersagten ihm die vorläufige Nutzung von Kraftfahrzeugen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal