Warendorf (ots) – Am Neujahrsabend (Freitag, 01.01.2021, 20.35 Uhr) sind zwei Frauen bei einem Verkehrsunfall in Beckum leicht verletzt worden.

Eine 19-jährige Ahlenerin ist zusammen mit einer 17-jährigen Beifahrerin aus Beckum in ihrem Auto auf dem Hellweg von Vellern kommend Richtung Oelde gefahren. Nach einer Linkskurve kam die 19-jährige Fahrerin nach links von der Straße ab und fuhr in einen Graben. Hier blieb das Auto stehen. Beide Frauen konnten das Auto selbstständig verlassen. Rettungskräfte brachten sie leicht verletzt in Krankenhäuser. Der Sachschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt.

Wir suchen Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können. Insbesondere die Fahrerin oder den Fahrer eines schwarzen Autos, das die Unfallstelle passiert hat.

Hinweise nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal