Warendorf (ots) – Am Montag, 26.4.2021, 16.40 Uhr bog ein unbekannter Autofahrer mit einem Pkw in Beckum von der Weststraße nach links auf die Straße Nordwall ab. Nach Auswertung der Spuren dürfte der Fahrer zu schnell gewesen sein, so dass er mit dem Pkw nach rechts von der Straße abkam. Das Auto schleuderte gegen einen Baum, zurück auf die Fahrbahn und gegen den Pkw eines 51-jährigen Beckumers. Dann stieg der Verursacher aus dem Auto und flüchtete zu Fuß. Ermittlungen bei dem Besitzer des Fahrzeugs ergaben, dass der Unbekannte dieses kaufen wollte und eine Probefahrt machte. Bislang konnte der Tatverdächtige noch nicht angetroffen werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 11.200 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal