Warendorf (ots) – Montagabend (28.12.2020, 23.40 Uhr) konnte die Polizei die Autofahrt eines 19-Jährigen unter Drogeneinfluss in Beckum stoppen.

Polizistinnen und Polizisten kontrollierten den Beckumer auf dem Paterweg in Beckum. Da er körperliche Auffälligkeiten zeigte, die auf den Konsum von Drogen schließen ließen, wurde ein Drogenvortest durchgeführt. Dieser war positiv auf Marihuana. Zur Entnahme einer Blutprobe brachten ihn die Beamten zur Polizeiwache nach Oelde. Die Weiterfahrt wurde dem 19-Jährigen bis zur vollständigen Ausnüchterung untersagt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal