Warendorf (ots) – Am Mittwoch, 31.3.2021, 18.45 Uhr verletzte sich eine Beckumerin, die die Unterführung der Hans-Böckler-Straße in Richtung Grüner Weg in Beckum befuhr. Ein Unbekannter hatte dort eine Schnur quer über die Fahrspur gespannt, an der sich die 16-Jährige im Gesicht verletzte. Wer kann Angaben zu dem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr machen? Hinweise nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal