Warendorf (ots) –

Unter dem Einfluss von Drogen ist ein 33-Jähriger am Freitag (08.10.2021, 15.20 Uhr) in Beckum-Neubeckum aufgefallen.

Der Beckumer fuhr mit seinem Elektro-Tretroller auf der Vellerner Straße. Im Einmündungsbereich Turmstraße verließ der Mann die Straße über einen Fußweg Richtung Sportplatz. Hier kontrollierten die Polizistinnen und Polizisten den 33-Jährigen. Dieser gab an vor zwei Tagen Drogen genommen zu haben. Ein freiwilliger Drogenvortest war positiv auf Marihuana.

Zur Entnahme einer Blutprobe wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht, außerdem untersagtem ihm die Polizisten die Weiterfahrt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal