Warendorf (ots) – Am Montag, den 31.05.2021, gegen 18.55 Uhr, kam es in Beckum-Neubeckum auf der Gustav-Moll-Straße zu einem Küchenbrand. In einem Mehrfamilienhaus geriet in einer Wohnung im ersten Obergeschoß beim Kochen Fett in Brand, durch die starke Rauchentwicklung wurde ein Kind leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr Beckum gelöscht und die Wohnung durchlüftet. Es entstand kein Gebäudeschaden.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal