Warendorf (ots) –

Mit 70 km/h anstatt der zugelassenen 25 km/h ist ein 16-Jähriger am Samstag (05.02.2022, 13.28 Uhr) auf seinem Mofa-Roller in Beckum umhergefahren.

Polizisten fiel der Beckumer auf, als er mit rund 70 km/h vor ihnen auf der Geißlerstraße in Beckum fuhr. Bei der Kontrolle von Fahrer und Fahrzeug stellten die Beamten fest, dass das Kleinkraftrad eine Zulassung für lediglich 25 km/h und der Jugendliche nur eine Mofa-Prüfbescheinigung hat.

Damit ist er ohne gültigen Versicherungsschutz und ohne erforderlichen Führerschein gefahren.

Die Weiterfahrt wurde dem 16-Jährigen untersagt, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und eine Erziehungsberechtigte informiert.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal