Warendorf (ots) – Vier Unbekannte sind Montagabend (03.05.2021, 18.10 Uhr) auf eine 20-Jährige in Beckum getroffen, einer aus der Gruppe hat sie massiv beleidigt und zur Seite gestoßen.

Die Frau aus Hagen war als Vertreterin für einen Telekommunikationsdienst zu Fuß von der Hauptstraße kommend über die Herderstraße in Richtung Vellerner Straße unterwegs. Auf der Herderstraße kamen ihr vier Unbekannte entgegen. Einer der Männer sprach sie unvermittelt an, beleidigte sie massiv und stieß sie gegen einen Zaun. Außerdem machte er gegen ihren Willen ein Video von der 20-Jährigen und drohte es zu veröffentlichen. Anschließend ging die Gruppe Richtung Hauptstraße weiter.

Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben: circa 20 bis 25 Jahre alt, ungefähr 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß, südosteuropäischen Typs.
Wer kann Angaben zu der Gruppe machen oder hat das Zusammentreffen und die Beleidigungen beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal