Warendorf (ots) – Sonntagabend (17.01.2021, 20.19 Uhr) haben Polizisten die Autofahrt eines 35-Jährigen in Ahlen beendet, der unter Drogeneinfluss stand.

Der Ahlener war in seinem Auto auf dem Amselweg unterwegs, als ihn Polizisten aufforderten anzuhalten. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten körperliche Auffälligkeiten, die auf den Konsum von Drogen hindeuteten. Der 35-Jährige gab zu, am Tag davor Marihuana konsumiert zu haben. Außerdem fanden die Polizisten weiteres Marihuana, das der Ahlener bei sich hatte. Zur Entnahme einer Blutprobe wurde er zur Polizeiwache Ahlen gebracht. Ein Ermittlungsverfahren ist eingeleitet.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal