Warendorf (ots) –

Am Freitag, 12.11.2021 randalierte ein Mann gegen 10.20 Uhr auf dem Ahlener Friedhof an der Sedanstraße. Der 54-Jährige aus Hamm kam auf drei Gärtner zu, nahm sich deren Benzinkanister und schüttete etwas Flüssigkeit auf den Boden. Anschließend warf er den Behälter weg und beschädigte auf drei Gräbern Gegenstände. Hinzugerufene Polizisten stellten seine Personalien fest, leiteten Ermittlungsverfahren gegen den Mann ein und erteilten ihm für den Friedhof einen Platzverweis.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal