Warendorf (ots) – Am Dienstag, 01.06.2021, um 17.26 Uhr, ereignete sich auf der Uentroper Straße in Ahlen-Dolberg ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Pkw-Fahrer.

Der 39-jährige Pkw-Fahrer aus Arnsberg befuhr die Uentroper Straße von Ahlen-Dolberg aus in Richtung Uentrop. Ein 78-jähriger Fahrradfahrer aus Ahlen beabsichtigte die Uentroper Straße zu queren und fuhr unvermittelt auf die Fahrbahn. Der Pkw-Fahrer versuchte nach links auszuweichen, touchierte hierbei eine Verkehrsinsel, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Fahrradfahrer nicht mehr verhindern. Der Fahrradfahrer wurde von dem Pkw auf der Motorhaube aufgeladen und nach vorne geschleudert. Hierbei wurde der Radfahrer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Uentroper Straße war für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal