Warendorf (ots) – Am Donnerstag, 19.8.2021 kam es gegen 17.20 Uhr auf der Hansastraße in Ahlen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einem Pedelecfahrer. Der 64-jährige Ahlener befuhr mit seinem Pkw die Hansastraße in Richtung August-Kirchner-Straße und bog nach links auf den Knappenweg ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem 32-jährigen Ahlener, der mit seinem Pedelec auf dem Gehweg der Hansastraße in Richtung Hansplatz fuhr. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizisten bei dem leicht verletzten 32-Jährigen körperliche Auffälligkeiten fest, die auf einen möglichen vorherigen Drogenkonsum hinwiesen. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht der Beamten, die auch noch Betäubungsmittel bei dem Ahlener fanden. Die Einsatzkräfte ließen dem Pedelecfahrer eine Blutprobe entnehmen, stellten die aufgefundenen Drogen sicher und leiteten gegen ihn ein Ermittlungsverfahren ein. Bei dem Verkehrsunfall entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden von etwa 1.800 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal