Wuppertal (ots) –

Auf der Schwarzbach kam es gestern (23.03.2021), gegen 17:45 Uhr zu 
einem schweren Verkehrsunfall.
Eine 28-Jährige bog mit ihrem BMW von der Berliner Straße in die 
Straße Schwarzbach und stoppte ihr Fahrzeug aus bislang ungeklärter 
Ursache. Kurz danach beschleunigte sie wieder, verlor die Kontrolle 
über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab. 
Der BMW stieß gegen eine Hauswand und zwei geparktes Autos. Durch 
herabfallende Teile der Hausfassade wurden weitere geparkte Fahrzeuge
beschädigt.
Der Wagen der Wuppertalerin kam zwischen der Hauswand und einem Baum 
zum Stehen. Passanten kamen der 28-jährigen Fahrerin zur Hilfe und 
alarmierten Rettungskräfte. Die Fahrerin musste zur stationären 
Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Nach ersten Ermittlungen 
könnte ein medizinischer Notfall ursächlich für den Kontrollverlust 
der 28-Jährigen über ihr Auto sein. Es entstand ein Gesamtschaden von
circa 80.000 Euro. (hm) 

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal