Wuppertal (ots) –

In Wuppertal und Solingen kam es in den vergangenen Tagen zu 
folgenden angezeigten Wohnungseinbrüchen.

Wuppertal - In der Wichlinghauser Straße drangen unbekannte Täter, in
einem bisher unbekannten Zeitraum, gewaltsam in eine Wohnung ein. Zur
Beute liegen bislang keine Erkenntnisse vor.

In der Collenbuschstraße hebelten unbekannte Täter am 27.03.2021, 
zwischen 17:30 Uhr und 18:45 Uhr, die Wohnungstür einer Wohnung im 
vierten Obergeschoss auf. Es wurde nach jetzigem Stand nichts 
entwendet.

Am 29.03.2021 hebelte ein Täter in der Neckarstraße die Tür einer 
Wohnung auf. Über die Beute ist nichts bekannt.

Am 31.03.2021, zwischen 15:00 Uhr und 21:00 Uhr, hebelten unbekannte 
Täter in der Uellendahler Straße die Tür einer im zweiten 
Obergeschoss gelegenen Wohnung auf. Es wurden Schmuck und Bargeld 
entwendet.

Solingen - In der Friedrichstraße versuchten unbekannte Täter im 
Zeitraum zwischen dem 30.03.2021 (12:30 Uhr) und dem 31.03.2021 
(10:00 Uhr) vergeblich in eine Wohnung einzudringen. Zu diesem Zweck 
versuchten die Täter Schrauben am Langschild der Wohnungstür zu 
lösen.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu
melden. 

Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Kriminalpolizei 
unter der Rufnummer 0202/284-1801 zum Thema Einbruchschutz beraten.  

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284-2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal