Wuppertal (ots) – In der vergangenen Nacht (23.07.2021, gegen 01:45 Uhr) nahmen Polizeibeamte einen Mann fest, der im dringenden Verdacht steht, unmittelbar zuvor im Bereich Hünefeldstraße in Wuppertal einen Transporter aufbegrochen zu haben.

Eine Zeugin wurde durch laute Geräusche auf der Straße aus dem Schlaf geschreckt und konnte erkennen, wie sich eine männliche Person an einem Transporter zu schaffen machte. Bei Eintreffen der alarmierten Polizei flüchtete der Tatverdächtige, konnte aber in der Folge in der Straße Farbmühle gestellt werden.

Der hinreichend polizeilich in Erscheinung getretene 41-jährige Mann wurde vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpollizei dauern an. (weit)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal