Wuppertal (ots) –

Am 20.10.2021, um 07:45 Uhr, kam es auf der L74 zu einem Alleinunfall
eines Autofahrers.

Ein 20-jähriger Vohwinkeler war mit seinem grauen Ford Fiesta auf der
L74 aus Richtung Sonnborner Kreuz kommend unterwegs, als er aus 
bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das 
Auto kam nach Überschlägen circa 35 Meter neben der Fahrbahn auf 
einem Grünstreifen zu stehen. 

Der Mann zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und musste 
zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 
Sachschaden liegt bei circa 6.000 Euro. (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284-2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal