Wuppertal (ots) – Nach einem Unfall mit einem verletzten Kradfahrer musste die Weyerstraße in Solingen gestern Nachmittag (04.08.2021) gesperrt werden.

Gegen 15:00 Uhr befuhr ein 20-jähriger Solinger mit seiner Honda die Weyerstraße im Stadtteil Wald. Zur gleichen Zeit beabsichtigte ein 29-jähriger Opelfahrer von einem Supermarktparkplatz auf die Weyerstraße einzubiegen. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei der Zweiradfahrer stürzte und schwere Verletzungen erlitt. Nach medizinischer Erstversorgung musste der Verletzte vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Sowohl der Pkw, als auch das Motorrad mussten abgeschleppt werden. Der geschätzte Sachschaden liegt bei etwa 9100 Euro.

Die Weyerstraße musste für die Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten für die Dauer von zwei Stunden gesperrt werden. (weit)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal