Wuppertal (ots) –

Gestern (04.03.2021, gegen 22:00 Uhr, kam es in Remscheid zu einem 
Raub in einem Einfamilienhaus.
Als ein 79-Jähriger sein Einfamilienhaus in Remscheid-Lüttringhausen 
betreten wollte, schubste ihn ein bislang Unbekannter in den Flur. 
Dann entnahm der Täter Bargeld aus der Geldbörse seines Opfers und 
flüchtete. Der unverletzte Senior informierte die Polizei. Die Suche 
nach dem Räuber verlief bislang erfolglos. 
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Raub aufgenommen. 
(sw) 

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal