Völklingen-Ludweiler (ots) –

Am Dienstag, den 27.04.2022, gegen 19:45 Uhr, meldete eine Krankenwagenbesatzung der Polizei in Völklingen einen Pkw, welcher in Schlangenlinien geführt werde. Des weiteren sei der Pkw in der Ludweilerstraße von Geislautern nach Ludweiler mehrfach auf die Gegenfahrbahn geführt worden, wobei mehrere entgegenkommende Fahrzeuge haben ausweichen müssen.
Der Fahrzeugführer konnte von der Polizei in Ludweiler angehalten und einer Kontrolle unterzogen werden. Hierbei konnte eine alkoholische Beeinflussung nachgewiesen werden.
Der Führerschein wurde sichergestellt, eine entsprechende Strafanzeige gefertigt.
Verkehrsteilnehmer, die aufgrund der geschilderten Fahrweise gefährdet wurden, melden sich bitte bei der Polizei in Völklingen unter den angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- DGL
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail: pi-voelklingen@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Völklingen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal