Großrosseln. (ots) – In der Nacht zum Samstag, dem 21.08.2021, meldete ein Verkehrsteilnehmer der Polizei gegen 05:00 Uhr, dass zwischen Karlsbrunn und Lauterbach ein Pkw abseits der Fahrbahn auf der Seite liegen würde. Nachdem Beamte der Polizei Völklingen wenig später die Unfallörtlichkeit erreichten stellte sich heraus, dass das verunfallte Fahrzeug zunächst mit Bäumen kollidierte und anschließend auf der Seite in Unfallendlage kam. An der Unfallörtlichkeit konnte kein Fahrzeugführer festgestellt werden. Im Rahmen umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnte der Fahrzeugführer, letztlich nach dem Hinweis eines Zeugen, angetroffen werden. Der glücklicherweise nur leicht verletzte Fahrzeugführer war erheblich alkoholisiert. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Den Fahrer erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- DGL
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail: pi-voelklingen@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Völklingen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal