Völklingen-Wehrden (ots) –

Heute gegen 01:20 Uhr kam es in der Schaffhauser Straße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Eine 26-jährige Frau befuhr zunächst mit ihrem PKW die Schaffhauser Straße aus Richtung Schaffhausen kommend in Fahrtrichtung Völklingen. In Höhe des Anwesens Nr. 163 kam sie aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und stieß in der Folge mit einem entgegenkommenden Linienbus der Völklinger Verkehrsbetriebe zusammen, der die Schaffhauser Straße in Richtung Schaffhausen befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde die 26-Jährige schwangere Frau schwer verletzt und verstarb später im Winterbergklinikum. Auch das ungeborene Kind konnte nicht mehr gerettet werden. Der 35-jährige Fahrer des Linienbusses wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und ins Klinikum Marienhaus St. Elisabeth verbracht. Zudem wurden von den acht Fahrgästen im Linienbus zwei Personen leicht verletzt. Die Schaffhauser Straße war zeitweise voll gesperrt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist die Unfallursache noch unklar. Von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wurde die Erstellung eines Verkehrsunfallgutachtens in Auftrag gegeben.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- ESD
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail: pi-voelklingen@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Völklingen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal