Viersen-Süchteln (ots) –

Am Dienstmorgen wurde durch Zeugen auf dem Lindenplatz in Süchteln im Vorraum einer Bankfiliale ein verletzter Mann gefunden. Der 38-jährige Viersener gab an, dass er gegen 01.00 Uhr auf dem Weg nach Haus gewesen sei, als er von Unbekannten getreten wurde. Es ist zu vermuten, dass der oder die Täter anschließend das Portemonnaie des Vierseners raubten. Das Kriminalkommissariat West hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die zwischen 01.00 und 06.30 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte über die 02162/377-0. /wg (45)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal