Viersen-Dülken (ots) – Am Montag gegen 9.45 Uhr ist ein 58-jähriger Deutscher aus Jüchen in Dülken auf dem Bleichpfad mit einem 10,5 t Lkw ohne zusätzlich Einweisenden rückwärts gefahren. Dabei stieß er mit einer hinter ihm befindlichen 17-jährigen Motorrollerfahrerin aus Niederkrüchten zusammen, die dabei schwer verletzt wurde. Eine Rettungswagenbesatzung brachte die 17-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Viersener Krankenhaus. Am Motorroller entstand Sachschaden. /mr (686)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Michael Radloff
Telefon: 02162/377-1191
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal