Grefrath-Oedt (ots) – Am Sonntag kam es gegen 11:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 26-jähriger Radfahrer aus Kamp-Lintfort verletzt wurde. Er befuhr gemeinsam mit seinen Begleitern auf ihren Fahrrädern den Radweg auf der Johannes-Girmes-Straße in Oedt. Auf dem unmittelbar daneben liegenden Gehweg standen zwei Kinder, welche ihre Skateboardausrüstung anlegten. Der 11-jährige Junge hielt einen Fuß auf seinem Skateboard, welches hierdurch im 45° Winkel auf den Radweg ragte. Einer der Begleiter des 26-jährigen berührte das Skateboard, woraufhin selbiges dem 11-jährigen entglitt und unmittelbar vor dem Rad des 26-jährigen landete. Dieser konnte nicht mehr ausweichen, fuhr über das Skateboard und stürzte. Hierbei verletzte er sich leicht, seine auf dem Gepäckträger in einer Sitzschale befindliche Tochter wurde glücklicherweise nicht verletzt./JV(497)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Torsten Götte
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
E-Mail: leitstelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal