Tönisvorst-St. Tönis (ots) –

Am Dienstag gegen 10.10 Uhr klingelte ein Unbekannter bei einem 85-jährigen Senior auf der Vorster Straße in St. Tönis. Mit den Worten: „Kennst du mich noch, ich bin doch der Sohn von Maria“, begrüßte er den Mann. Obwohl dieser verneinte, den Unbekannten zu kennen, drängte sich der Mann in die Wohnung des 85-Jährigen. Der Trickdieb zeigte dem Senior zwei Mäntel, die er in zwei Plastiktüten verpackt bei sich hatte. Der Dieb bot dem Senior einen Mantel zum Kauf an. Dies lehnte der 85-Jährige ab, worauf der Unbekannte die Wohnung wieder verließ. Später stellte der Senior fest, dass eine silberfarbene Geldkassette fehlte. Der Trickdieb ist etwa 25-30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er trug eine dunkelgraue Jacke und eine dunkelgraue Kappe. Bei sich hatte er zwei Plastiktüten. Die Kripo in Kempen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise auf den Trickdieb über die Rufnummer 02162/377-0. /wg (272)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal