Tönisvorst-St. Tönis (ots) –

Am Donnerstag gegen 14.45 Uhr kam es auf der ‚Kurze Straße‘ in St. Tönis zu einem Handtaschenraub. Dabei wurde dem 76-jährigen Opfer die Handtasche von einem unbekannten Mann von der Schulter gerissen. Die Seniorin stürzte und wurde dadurch leicht verletzt. Der Täter flüchtete mit der schwarzen Lederhandtasche zu Fuß in unbekannte Richtung. Beschreiben konnte die St. Töniserin den Täter wie folgt: Der Mann ist etwa 20 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Er hat einen dunklen Teint und trug eine lange Hose und ein weißes T-Shirt. In der Handtasche befanden sich Bargeld und persönliche Dokumente. Die Kripo in Kempen ermittelt und fragt: Wer hat zur tatrelevanten Zeit den Unbekannten im Bereich der ‚Kurze Straße‘ beobachtet und kann weitere Hinweise geben? Bitte wenden Sie sich über die Rufnummer 02162/377-0 beim Kriminalkommissariat in Kempen. /wg (789)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1191
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal