Kempen-St.Hubert (ots) – Am Sonntag gegen 18.15 Uhr befuhr eine 32jährige PKW-Führerin aus Kempen-St.Hubert in St.Hubert den Unterweidener Weg aus Richtung Geneigenhütte kommend in Richtung Egelsche Straße. In Höhe Haus 26 bremste sie ihr Fahrzeug bis zum Stillstand ab, da sie spielende Kinder auf dem Gehweg bemerkte. Als sie wieder anfuhr rannte ein 6jähriges Mädchen plötzlich auf die Straße, wurde vom PKW erfasst und zu Boden gestoßen. Dabei erlitt es derart schwere Verletzungen, dass es zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. /UR (415)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstellle
Ulrich Rothstein
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: leitstelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal