Kempen (ots) –

Zwei Verletzte hat ein Unfall an der Kreuzung Zum Bruch/Hermendonk am Dienstagabend gegen 19 Uhr gefordert.

Ein 33-jähriger Deutscher aus Kerken war mit seinem Auto auf der Straße „Zum Bruch“ in Richtung Boxweg unterwegs. Er wollte nach links auf die Straße Hermendonk abbiegen. Zeitgleich war ein 16-Jähriger Kerkener mit seiner 15-jährigen Sozia, ebenfalls aus Kerken, auf der Straße „Zum Bruch“ in Gegenrichtung unterwegs. Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Das Motorrad prallte in die rechte Seite des Pkw, der junge Fahrer und seine Sozia wurden bei dem anschließenden Sturz leicht verletzt.

Im Zuge der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 16-jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Ermittlungen dauern an. /hei (724)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Heike Ahlen
Telefon: 02162/377-1194
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal