Kempen-St. Hubert (ots) –

Am 04.07.2022 um 11.50 Uhr kam es auf der Maasheide in Kempen-St. Hubert zu einem Unfall mit vier beteiligten Pkws. Eine 41-jährige Kempenerin beabsichtigte, von der Kerkener Straße aus nach links in die Maasheide abzubiegen und hielt ihren Pkw an, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Eine 49-jährige Kempenerin, die hinter der 41-Jährigen fuhr, bremste ihren Pkw aus aktuell ungeklärten Gründen nicht rechtzeitig ab und fuhr infolge dessen auf den vorigen Pkw auf. Ein dritter Pkw-Fahrer erkannte die Situation und konnte seinen Wagen noch rechtzeitig zum Stehen bringen, ebenso der hinter ihm fahrende Pkw, welcher von einem 28 Jahre alten Kempener gelenkt wurde. Ein hinter diesem fahrender Autofahrer (66 Jahre alt aus Kempen), fuhr auf den Pkw des 28-Jährigen auf. Die 41-Jährige, die 49-Jährige sowie der 28-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt. /AM (585)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Alina Mevissen
Telefon: 02162/377-1193
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal