Kempen (ots) –

Am Sonntag gegen 12.15 Uhr ist es auf der Kreuzung St. Huberter-Straße/Arnoldstraße in Kempen zu einem Unfall zwischen einem Pkw-Fahrer und einem Radfahrer gekommen. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt.

Der 78-jährige Radfahrer aus Kempen war auf dem Radweg der St. Huberter Straße ortsauswärts unterwegs in Richtung Außenring. Der Radweg hat die Besonderheit, dass er von Radfahrenden in beide Fahrtrichtungen genutzt werden darf. Der 78-Jährige war also – richtigerweise – auf der für ihn linken Seite der Fahrbahn auf diesem Radweg unterwegs.

Auf der Arnoldstraße wartete ein 44-jähriger Deutscher aus Kempen, der auf die St. Huberter Straße abbiegen wollte. Dabei missachtete er die Vorfahrt des Radfahrers und fuhr ihn an. /hei (722)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Heike Ahlen
Telefon: 02162/377-1194
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal