Achim, Oyten, Bremen (ots) – Raub auf Tankstelle – Festnahme eines Tatverdächtigen
Achim, Oyten, Bremen. Am Montagvormittag hat die Polizei einen durch das Amtsgericht Verden (Aller) erlassenen Haftbefehl für einen 34-jährigen Mann aus Bremen vollstreckt. Seit Dienstagmittag sitzt dieser in Untersuchungshaft.
Der Mann steht im Verdacht, am 03.03.2021 in Achim eine Tankstelle in der Borsteler Landstraße mit einem Messer überfallen zu haben (wir berichteten). Die Staatsanwaltschaft und Polizei prüfen zudem Zusammenhänge zu ähnlichen Taten im Bereich Oyten und Bremen. Hierzu sind sie im engen Austausch mit den Strafverfolgungsbehörden des Landes Bremen. Noch am Montagnachmittag durchsuchten die Beamtinnen und Beamten mehrere Objekte und stellten Beweismittel sicher. Eine detaillierte Auswertung der Durchsuchungsergebnisse wird in den nächsten Wochen stattfinden. Auch Ermittlungen zu dem weiteren Tatverdächtigen werden weiterhin durchgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Sebastian Landwehr
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal