LK Verden/LK Osterholz (ots) –

Landkreis Verden

Brand

In der Nacht zu Mittwoch hatten unbekannte Täter in Langwedel, Im Förth auf der Bank im hölzernen Bushaltestellenhäuschen ein Feuer entzündet. Der Brand, der auf die Rückwand übergegriffen hatte, wurde von der Feuerwehr gelöscht. Es entstand Sachschaden von ca. 500 Euro.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Dienstag in den Mittagsstunden wurde bei einer Verkehrskontrolle in Langwedel ein 60jähriger Langwedeler kontrolliert. Der Pkw-Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Es konnte außerdem Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet, ein Verfahren eingeleitet.

Verden

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Radfahrer

Beim Verlassen der Autobahn A 27 an der Anschlussstelle Verden-Nord übersah eine 35jährige Fahrzeugführerin am Dienstag gegen 13.30 Uhr einen 76jährigen Radfahrer, der auf dem Radweg in Richtung Walle fuhr. Der Radfahrer wurde vom Pkw erfasst und erlitt leichte Verletzungen. Außerdem entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Kirchlinteln

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Radfahrer.

Vermutlich infolge Unachtsamkeit fuhr ein 18jähriger Fahrradfahrer mit seinem Rad am Dienstag gegen 15.00 Uhr gegen einen in der Armsener Dorfstraße am Fahrbahnrand abgestellten Pkw. Der Radfahrer verletzte sich leicht, am Pkw entstand ein geringer Sachschaden.

Transporter überladen

(Verden)
Am Dienstag, gegen 11:50 Uhr, stellten Beamte der Autobahnpolizei Langwedel einen Transporter mit Anhänger fest, der überladen wirkte. Eine angeordnete Wägung ergab, dass der Anhänger um 36% überladen war. Der 28jährige Fahrzeugführer musste eine Sicherheitsleistung vor Ort entrichten und einen Teil seiner Ladung abladen, bevor er seine Fahrt fortsetzen durfte.

Leitpfosten umgefahren

(Achim)
Am Dienstag im Zeitraum von 14:50 Uhr bis 17:45 Uhr wurde an der AS Achim/Nord, Auffahrt Richtung Hannover, eine Verkehrsunfallflucht festgestellt. Der bisher unbekannte Fahrer eines Pkw Audi geriet vmtl. aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn. Dort überfuhr er einen Leitpfosten und verlor Fahrzeugteile. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.04232/945990 bei der Autobahnpolizei Langwedel zu melden.

Kollision mit Wildschweinen

(Oyten)
In der Nacht zu Mittwoch kam es auf der A1 in Fahrtrichtung Hamburg, zwischen dem Bremer Kreuz und Oyten, zu zwei Verkehrsunfällen. Eine 28jährige aus Geestland und ein 54jähriger aus Oyten kollidierten kurz vor dem Parkplatz Thünen mit einer Wildschweinrotte, die die Fahrbahn querte. Drei Tiere verendeten vor Ort, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Landkreis Osterholz

Pkw wurde aufgebrochen

Worpswede – Am Dienstagnachmittag kam es zwischen 14:30 Uhrund 16:00 Uhr zu einem Diebstahl aus einem Pkw Peugeot. Der unbekannte Täter zerstörte die Seitenscheibe eines in der Nähe des Friedhofes geparkten Pkw und entwendete anschließend eine auf dem Beifahrersitz abgelegte Tasche mit diversen Wertgegenständen. Diese konnte wenig später im Nahbereich aufgefunden werden. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Brennende Heuballen

Ritterhude – In der Nacht zu Mittwoch wird gegen 00:40 Uhr auf einer Wiese an der Lesumstoteler Straße ein Brand gemeldet. Vor Ort wird festgestellt, dass ca. 150 Heuballen brennen. Die Feuerwehr kann den Brand löschen, es entsteht Sachschaden von mehreren tausend Euro. Der Grund des Brandausbruches ist bislang nicht bekannt, die Ermittlungen dauern an.

Verkehrsschild wird beschädigt

Osterholz-Scharmbeck – Am Dienstagabend wird gegen 21:10 Uhr in der Bahnhofstraße in Osterholz-Scharmbeck im Rahmen der Streife festgestellt, wie ein Mann an einem Verkehrsschild rüttelt, bis dieses aus der Halterung bricht. Gegen den alkoholisierten 52-jährigen Mann aus Holste wird ein Strafverfahren eingeleitet. Es entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
– Wache –

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.instagram.com/polizei.verden.osterholz
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal