Landkreis Osterholz (ots) – Polizei sucht Zeugen – Sachbeschädigungen an Grundschule

Schwanewede. Bislang unbekannte Täter beschädigten eine Fensterscheibe der Grundschule in der Wiesenstraße und flüchteten anschließend unerkannt. Nach ersten Erkenntnissen dürfte die Tat zwischen Dienstag und Mittwoch verübt worden sein. Bereits am 07.06.2021 wurde eine ähnlich gelagerte Tat an einem Fenster der Schule festgestellt. Der Sachschaden wird in beiden Fällen jeweils mit mehreren hundert Euro beziffert. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen, konnte jedoch bislang keinen Täter ermitteln und wendet sich nun an die Bevölkerung. Mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in der Umgebung der Schule oder im Vorfeld der Taten gemacht haben, werden unter 04791/3070 um Hinweise an die Polizei Osterholz gebeten.

Landwirtschaftliches Gespann übersehen

Lilienthal. Eine 77-jährige Fahrerin eines Skoda übersah beim Abbiegen am frühen Donnerstagabend offenbar ein landwirtschaftliches Gespann eines 29-Jährigen. Die Frau wollte von der Wörpedorfer Straße nach links in die Worphauser Straße abbiegen. Dort fuhr der 29-Jährige zu dem Zeitpunkt gerade in Richtung Worpswede und hatte Vorfahrt. Bei dem folgenden Aufprall zog sich die 77-Jährige leichte Verletzungen zu und wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird mit 5000 Euro beziffert. Der Skoda musste anschließend abgeschleppt werden. Vor Ort war auch die Freiwillige Feuerwehr Worphausen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Imke Burhop
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal