Landkreis Verden (ots) –

Einbruch in Imbisswagen

Verden. Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Donnerstag an der Straße Osterkrug in einen Imbisswagen eingebrochen. Gewaltsam hatten sie die Tür des Wagens geöffnet, anschließend fanden sie eine kleine Menge Bargeld, mit der sie unerkannt flüchteten. Die Polizei Verden bittet mögliche Zeugen, sich unter Telefon 04231/8060 zu melden.

Einbruch in Einfamilienhaus

Dörverden/Hülsen. Nach Einschlagen eines Fensters sind zwischen Mittwochmittag und Donnerstagmittag unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Langen Straße eingestiegen. Die Einbrecher suchten nach Wertgegenständen und erbeuteten Schmuck, mit dem sie letztlich unerkannt flohen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04231/8060 bei der Polizei Verden zu melden.

18-jähriger Autofahrer bei Unfall verletzt

Thedinghausen. Verletzungen erlitt am Donnerstag kurz vor 8 Uhr ein 18-jähriger Audi-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf dem Beppener Bruchweg. Der Fahranfänger war alleine in dem Auto sitzend aus Richtung Syker Straße kommend in Richtung Beppen unterwegs. Am Ausgang einer Rechtskurve geriet er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Überlandleitung. Mit leichten Verletzungen musste der junge Mann in eine Klinik gefahren werden. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Unfall auf dem Nikolaiwall

Verden. Bei einem Unfall auf dem Nikolaiwall wurde am Donnerstag gegen 18 Uhr ein Autofahrer verletzt. Ein 25-jähriger VW-Fahrer bog vom Nikolaiwall nach links auf einen Parkplatz ab und übersah dabei einen entgegenkommenden, gleichaltrigen Seat-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß beider Autos, bei dem der Seat-Fahrer leicht verletzt wurde. Ein Rettungswagen war vor Ort, der Seat musste abgeschleppt werden. Die Fahrbahn war nach dem Unfall kurzzeitig blockiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-107
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.instagram.com/polizei.verden.osterholz
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal