LK Verden (ots) – Brand Dörverden (wre) In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es zu einem Brand in der Diensthoper Straße in Dörverden. Gegen 2 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass ein hinter einem Haus befindlicher Holzstapel in Brand geraten war und informierte die Bewohner des Einfamilienhauses. Die daraufhin alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer glücklicherweise schnell löschen. Wie es zu dem Brand kommen konnte, wird nun durch die weiteren Ermittlungen geklärt. Die Frau, die die Bewohner informiert hat, und auch andere mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Verden unter 04231-8060 zu melden.

Diebstahl eines Wohnwagens Verden (wre) Ein an der Bremer Straße abgestellter Wohnwagen ist in der zweiten Januarhälfte entwendet worden. Wie der Polizei mitgeteilt wurde, ist der Wohnwagen der Marke Knaus Tabbert auf dem Mehrzweckstreifen in Richtung Innenstadt Höhe der Hausnummer 53 geparkt gewesen. Der Eigentümer hat ihn dort letztmalig am 15. Januar gesehen. Das Kennzeichen, das an dem Anhänger angebracht war, lautet OHZ-CK 420. Personen, die Hinweise zum Verschwinden des Wohnwagens geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Verden unter 04231-8060.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anika Wrede

Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal