A 61/Rümmelsheim (ots) –

Da er einem fliegenden Fasan auswich, fuhr ein PKW-Fahrer am 9.5.2022 gegen 17:20 Uhr auf der A 61 in die rechte Schutzplanke. Der 30-Jährige gab bei der Unfallaufnahme durch eine Streife der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim an, dass er zu dieser Zeit die A 61 in Höhe Rümmelsheim befuhr, als der Vogel von links angeflogen kam. Der Mann wich nach rechts aus und touchierte die rechte Schutzplanke. Es entstand Sachschaden über die komplette rechte Fahrzeugseite in Höhe von ca. 6000 Euro. An der Schutzplanke entstand kein Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz
Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim

Telefon: 06701-9190
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal