Ulm (ots) – Ein Unbekannter versuchte in den Nachtstunden mehrere Türen an dem Schulgebäude in der Martin-Schaffner-Straße aufzuhebeln. Seine Versuche misslangen. Die Türen hielten stand und er blieb draußen. Dennoch blieb ein Schaden von mehreren hundert Euro zurück. Die Polizei sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Hälfte der Einbrüche scheitern, weiß die Polizei. Der Fall zeigt, dass man sich gegen Einbruch schützen kann. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Heidenheim und Umgebung ist diese unter 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und Kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

+++++++ 0443311

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal