Ulm (ots) – Am Samstagmorgen, kurz vor 10 Uhr, fuhr ein Radfahrer den Mähringer Weg bergab. Auf Höhe Landfriedbühl wollte der 26-Jährige trotz durchgezogener Mittellinie nach links abbiegen. Da ihm eine bergauf fahrende Straßenbahn entgegenkam wurde er unsicher. Dadurch geriet er mit seinen Reifen in die Schiene und stürzte vor die Straßenbahn. Er wurde durch diese erfasst und am Kopf schwer verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von zusammen 5.000 EUR.

+++++++++++++++++++++++++++ 0780012

Polizeiführer vom Dienst (WE) Tel. 0731/188-1111,
E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal