Ulm (ots) –

Die 21-Jährige fuhr gegen 20 Uhr mit ihrem VW den Kurt-Schuhmacher-Ring von Söflingen kommend in Richtung Donautal. Dabei steuerte sie zu weit nach rechts in das Bankett. Beim Gegenlenken kam sie zu weit nach links. Das Auto fuhr in den Graben und überschlug sich.
Durch den Unfall wurde die Frau leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus.
Am VW Polo wird der Schaden auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Hinweis der Polizei: Es gibt viele Ursachen für das Abkommen von der Straße. Schuld daran kann zum Beispiel nicht angepasste Geschwindigkeit, fehlende Aufmerksamkeit oder Ablenkung sein. Es kann dabei zu schweren Unfällen kommen. Die Polizei rät daher, immer auf die Straße zu schauen und konzentriert zu fahren.

++++183956

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal