Ulm (ots) – Zeugen meldeten die körperliche Auseinandersetzung kurz vor 16 Uhr in der Deutschhausgasse. Ein Unbekannter war mit dem 36-Jährigen in Streit geraten und hatte auf ihn eingeschlagen. Danach flüchtete der Unbekannte. Auch der 36-Jährige entfernte sich. Den entdeckten die Polizisten im Bereich des Albert-Einstein-Platzes. Er war alkoholisiert. Eine ärztliche Behandlung lehnte er ab und wollte keine Angaben zu seinem Kontrahenten machen. Kurz vor 16.30 Uhr fiel der 36-Jährige erneut am Albert-Einstein-Platz auf. Er verhielt sich aggressiv gegenüber Passanten. Von den Polizisten erhielt er einen Platzverweis und er ging seines Weges. Gegen 17 Uhr fiel er erneut am Albert-Einstein-Platz auf. Diesmal nahmen die Polizisten ihn in Gewahrsam und kam in eine Gewahrsamseinrichtung der Polizei. Dort musste er die Nacht verbringen.

+++++++ 1001610

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal