Ulm (ots) – Die 49-Jährige fuhr gegen 21 Uhr von Laichingen in Richtung Breithülen. Dort kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte sie einen Leitpfosten und Teile einer Leitplanke. Bei dem Unfall platzte ein Reifen an dem Seat und das Auto wurde beschädigt. Dennoch fuhr die Frau weiter. Sie fuhr bis Breithülen weiter, wo ihr Auto stehen blieb und Öl verlor. Bei der Aufnahme des Unfalls roch die Frau stark nach Alkohol. Ein Alkomattest ergab einen Wert deutlich über dem Erlaubten. Nach einer Blutentnahme musste sie ihren Führerschein abgeben. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.

++++++++ 1097720

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal