Ulm (ots) –

Körperlich unversehrt, aber mit einem Totalschaden ist ein 75-jähriger Mann bei einem Unfall davongekommen, welcher sich Samstagnachmittag am Ortseingang von Wiblingen ereignet hat. Der Mann befuhr mit seinem Suzuki die Landesstraße von Unterkirchberg in Richtung Ulm-Wiblingen. Am Ortseingang Wiblingen verwechselte der Mann am dortigen Kreisverkehr das Gas mit der Bremse und verlor die Kontrolle über sein Auto. Der Suzuki kam von der Fahrbahn ab und prallte mit großer Wucht in eine Leitplanke. Körperlich verletzt wurde der 75-jährige Autofahrer nicht. Allerdings wurde sein Auto bei dem Unfall totalbeschädigt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf gut 20.000 Euro.

Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Ziller), 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de 1793242

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal