Ulm (ots) –

Gegen 8.30 Uhr fuhr der 55-Jährige mit seinem Sattelzug auf der B311 von Erbach in Richtung Einsingen. Dabei geriet er mit seinem Mercedes ins unbefestigte Bankett. Auf einer Länge von etwa 50 Metern streifte er an den Leitplanken entlang und größere Menge Erdreich gerieten auf die Fahrbahn. Die Straßenmeisterei kümmerte sich um die verschmutzte Fahrbahn. Der Schaden am Laster blieb gering. An den Leitplanken entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

++++++++ 2456149

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal