Ulm (ots) –

Gegen 21.15 Uhr rückte die Feuerwehr aus Erbach aus. Denn ein Kia stand in der Finkenstraße in Flammen. Der Pkw wurde kurz zuvor dort geparkt. Der Fahrer bemerkte den Brand im Motorraum und konnte diesen noch vor Eintreffen der Rettungskräfte löschen. Sein zwölfjähriger Sohn half ihm dabei. Beide atmeten Rauchgase ein und kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Ein technischer Defekt dürfte Ursache für das Feuer gewesen sein.

++++ 0452274

Bernd Kurz, Telefon: 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal