Ulm (ots) –

Gegen 3 Uhr schlug die Brandmeldeanlage der Firma in der Biberacher Straße Alarm. Die Feuerwehr kam mit einem Großaufgebot und löschte die Flammen.
Die Ermittler der Polizei gehen davon aus, dass ein technischer Defekt an einem Gerät den Brand verursacht hat. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 100.000 Euro.
Personen wurden nicht verletzt.

++++

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal