Ulm (ots) – Kurz nach 20.15 Uhr fuhr der 85-Jährige auf der B28 von Blaubeuren in Richtung Blaustein. Vermutlich in Folge eine medizinischen Notfalls kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Ein Zeuge entdeckte den verunfallten Mercedes etwa 40 Meter neben der Fahrbahn. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den schwer verletzten Mann. Er kam in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen war die B28 voll gesperrt. Ein Abschlepper barg den nicht mehr fahrbereiten Mercedes. An dem Mercedes entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro.

+++++++ 0787694

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal