Ulm (ots) – Die 25-Jährige fuhr gegen 19 Uhr Von Gerstetten in Richtung B466. In einer langgezogenen Linkskurve kam sie in Folge überhöhter Geschwindigkeit bei Eisglätte nach links von der Fahrbahn ab. Im Straßengraben überschlug sich der Toyota und kam auf den Rädern zum Stillstand. Bei dem Unfall verletzte sich die Frau leicht. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Am Toyota entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. Ein Abschlepper kümmerte sich um das nicht mehr fahrbereite Auto.

+++++++ 0143555

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal