Ulm (ots) – Gegen 7.30 Uhr stand ein Pannen Lkw auf der A7 in Fahrtrichtung Süden. Reifenteile lagen auf der Fahrbahn. Ein 63-Jähriger bemerkte die Teile zu spät und fuhr mit seinem Sattelzug darüber. Dabei beschädigte er seinen Tank. Auf der Rastanlage Lonetal überprüfte er seinen Sattelzug. Dabei bemerkte er den Schaden. Durch den beschädigten Tank war Dieselkraftstoff ausgelaufen. Die Spur zog sich über die gesamte Rastanlage bis zu seinem Halteort. Feuerwehr und Autobahnmeisterei rückten an und reinigten die Fahrbahn.

+++++++ 0847421

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal