Ulm (ots) –

(GP) Am Sonntagnachmittag sah ein Zeuge in Drackenstein Spuren eines Einbruchs: An einem Bauwagen in der Nähe von Unterdrackenstein hatte ein Unbekannter ein Fenster aufgebrochen und war ins Innere gegangen. Dort fand er Alkohol und eine Musikbox. Der Einbrecher machte die Sachen zu seiner Beute und nahm sie mit. Die Geislinger Polizei (07331/93270) hat die Spuren an dem Tatort gesichert. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Einbruch zwischen Donnerstag und Sonntag passiert sein.

In einem Göppinger Geschäft suchten Einbrecher am Samstag oder Sonntag nach Beute: Zwischen 20.15 und 7 Uhr öffneten sie die Tür an einem Gebäude in der Esslinger Straße mit Gewalt. Im Innern rissen sie einen safe aus der Wand und nahmen ihn als Beute mit. Die Ermittler vom Polizeirevier Göppingen (07161/632360) suchen nun die Täter.

(UL) In Ehingen suchte am Sonntag ein Unbekannter Brauchbares: Zwischen 15 und 15.15 Uhr brach er einen Automaten in der Eiskellerstraße auf. Dort fand der Einbrecher Geld und nahm es mit. Die Ehinger Polizei (07391/5880) hat die Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Das zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Auch für die Menschen in der Region Göppingen ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

+++++236706 2368624 2370095

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal